Assistiertes Training

Binary System präsentiert eine wichtige Neuerung für seine SoftRail-Plattform.
Auf RailMobile ist nun das Assisted Training auf Tablets angekommen!

Die revolutionäre Anwendung ermöglicht es an Instruktoren/Prüfer, eine durchzuführende "Trainingsaktivität" im System zu speichern, mit Angabe der für das Sicherheitsmanagement relevante Daten, der Liste der Teilnehmer, die die betreffende Trainingsaktivität durchführen müssen und einzeln oder durch "Verteilungsregeln" ausgewählt werden können, und der Frist zur Durchführung der Aktivität.

Das mit der Aktivität verbundene Personal und alle anderen vom Unternehmen definierten Benutzer, die das System nutzen, werden über die Erstellung der Aktivität informiert.

Für jede Trainingsaktivität definiert der Benutzer eine geordnete Liste von "Modulen“, die zwangsläufig in der angegebenen Reihenfolge durchgeführt werden müssen. Für jedes Modul kann eine Mindestlesedauer und dessen Inhalt angegeben werden.

Aktivitäten

Es ist möglich zu benutzen:
- .pdf;
- Videos, mit der Möglichkeit, die Videonavigation zu untersagen (Pause, Vorwärts/Rückwärts);
- SCORM-Inhalte, einschließlich der Funktionen, die durch solche Inhalte bereitgestellt werden (Behinderung der Videonavigation, Notwendigkeit der Fertigstellung…).

Die Aktivität wird sowohl OffLine als auch OnLine aus dem Tablet verwendbar sein. Das System erfasst für jeden Teilnehmer die Zeit der Konsultation des Lehrmaterials der einzelnen Module und die Gesamtzeit der Aktivität.

Tests

Die Anwendung ermöglicht die Erstellung verschiedener Arten von Tests, die auch OnLine oder Offline aus dem Tablet abrufbar sind. Der Benutzer kann festlegen:
- die Anzahl der Fragen, aus denen der Test besteht;
- die Liste der Fragen, aus der die Fragen entnommen werden, die dem Geprüften automatisch und zufällig vorgeschlagen werden. Der Benutzer kann die Art der Antwort (offen oder geschlossen) eingeben und
- im Falle einer geschlossenen Antwort - auch die korrekte Antwort, um eine automatische Korrektur des Tests zu ermöglichen;
- die verfügbare Zeit für die Durchführung der Prüfung;
- die Mindestanzahl der richtigen Antworten für das Bestehen der Prüfung (falls zutreffend);

Zwischenprüfungen

Im Falle einer Zwischenprüfung, bewertet das System die Dauer und Vollständigkeit der Einsichtnahme des betreffenden Lernmaterials durch den Benutzer, um ihm - nur bei Angemessenheit - den Zugang zu der Prüfung zu ermöglichen. Nach Abschluss des Tests oder nach Ablauf der verfügbaren Zeit berechnet das System, ob der Test bestanden wurde. Fall der Test bestanden wurde, kann der Benutzer mit dem nächsten Modul fortsetzen, wenn nicht, kann der Benutzer das Lehrmaterial des betreffenden Moduls erneut ansehen und den Test nochmal durchführen. Wird der Test beim zweiten Versuch nicht bestanden, wird der Benutzer "gesperrt".

Anfang- und Endprüfung

Ebenso kann der Prüfer die Anfangs-/Endprüfung planen. Der Zugang zur Anfangsprüfung wird allen Teilnehmern gewährt. Der Zugang zur Endprüfung wird nur Benutzern gewährt, die alle Module und alle Zwischenprüfungen bestanden haben. Das System zeichnet für jeden Teilnehmer und für jeden Test die benötigte Zeit, die gegebenen Antworten, die während der Bewertungsphase vorgenommenen Korrekturen, das Ergebnis und jede vom Benutzer gewählte Aktion auf.

Fragebogen, Kontrollen und Reports

Am Ende der Aktivität, unabhängig vom Ergebnis, kann der Benutzer anonym einen Standard-Fragebogen zur Bewertung der Qualität des Kurses ausfüllen. Das System erfasst die angegebenen Antworten, verarbeitet die Daten und stellt sie zur Einsichtnahme zur Verfügung.

Zusätzlich zur Berichterstattung kann das System Folgendes bereitstellen:
- Kurszertifikate nach den vom Unternehmen festgelegten Formaten, die automatisch an die Benutzer verschickt werden;
- Warnung-E-Mail über die Benutzer, die die geplante Schulung noch nicht durchgeführt haben, oder über nicht bestandene Zwischenprüfungen beim zweiten Versuch oder über anderen "Ereignissen" im Zusammenhang mit den Aktivitäten;
- E-Mail-Benachrichtigung über die Ausführung der Aktivität durch den Benutzer;
- Dashboard über den Fortschritt der Aktivitäten der Trainer. Schließlich ist es möglich, für jede Aktivität, ein Forum zu nutzen.

Damit kann jeder Teilnehmer seine Fragen stellen oder Zweifel äußern und Antworten vom Training-Personal erhalten, und gleichzeitig die anderen mit der Aktivität verbundenen Teilnehmer in die Diskussion einbeziehen.

EINE KOSTENLOSE LIVE-DEMO ANFORDERN

Gerne zeigen wir Ihnen unsere Produkte in einer Vorführung in Echtzeit und beantworten alle Ihre Fragen. Lassen sich von der Qualität unserer Software überzeugen!

Jetzt anfordern

Binary System srl a socio unico (GmbH mit einzigem Gesellschafter)

Address:


Hauptquartier: Via Orsi 44, 29122 Piacenza (Italien)
Tochtergesellschaft: 194 Rue de Tolbiac, 75013 Paris (Frankreich)

Telefon: +39 0523 695132